tabuloser Fick mit einer Polen-Nutte im Laufhaus Duisburg Vulkanstrasse « Schwanz, Fotze, Sperma, Titten, Bett, Nutte, Hure, Polnische, Becken, Ladung, Vulkanstrasse, Wochen « AO-Poppen.com der tabulose Blog

>>> Hobbyhuren Kontaktanzeigen <<< von AO-Poppen.com empfohlen

tabuloser Fick mit einer Polen-Nutte im Laufhaus Duisburg Vulkanstrasse

Im Laufhaus in der Vulkanstrasse (13?) habe ich im zweiten Stock eine kleine Schlanke Hure getroffen. Sie war keine Deutsche sondern kam irgendwo aus dem Osten. Ich tippe mal auf eine Polnische Nutte. Die Polennutte war recht schlank, hatte eine Handvoll Titten und einen geilen Fickarsch. Als ich sie da stehen sah, dachte ich erst zu mir “Finger weg, die zockt bestimmt ab” Da aber der Druck in der Hose zu stark war und mein Gehirn mangels durchblutung nur beding Einsatzfähig war, sprach ich sie an. Sie fragte mich was ich den möchte und ich meinte zu Ihr das ich auf tabulosen Sex mit anspritzen bzw. Körperbesamung stehen würde. Sie überlegte kurz, schaute mich mich an und fragte mich ob ich den auch Gesund sei. Ich meinte “klar, ich bin Blutspender”.

Sie rief dann den Fick mit 100 Euro auf und zog mich in Ihr Zimmer. Ich gab Ihr das Geld und zog mich auf. Dann wusch sie mich selbst und wir gingen auf Ihr Bett. Dort kümmerte sich die Polnische Hure liebevoll um meinen Schwanz indem sie in tief in den Mund nahm und har bließ. Als er stand fragte mich die Nutte wie sie den ficken wolle und ich meinte das sie micvh reiten sollte. Ich legte mich also auf den Rücken und sie stieg auf mich. Dann führte sie sich meine Schwanz blank in ihre Fotze ein und fing an mich ohne Gummi abzureiten. Sie beugte sich vor damit ich an Ihren Titten lutschen konnte und ich fingerte zugleich Ihren Arsch ab. Die kleine Hurensau verstand was von ihrem Job und ich bin ziemlich schnell gekommen was aber auch damit zu tun hatte das ich schon fast 3 Wochen keinen Sex mehr hatte. Als ich merkte das ich jetzt abspritzen würde, hob ich mein Becken an und drückte sie fest auf meinen Schwanz, dann schoß ich ihr meine sehr große Ladung Sperma in Ihre Fotze. Sie blieb dann still auf mir sitzen und wartete ab bis ich ihr mein Sperma komplette in die Möse gejagt hatte, dann küßte sie mich nochmal, stieg ab und stellte sich neben das Bett. Sie hob ein Bein und stellte es auf das Bett,spreitzte die Beine und ich konnte sehen wie mein Sperma wieder aus ihrer Fotze lief. Sie fragte mich ob ich nochmal ficken möchte. Ich überlegte kurz ob ich Schlammschieben mit meinem eigenen Saft machen möchte, aber mein leerer Geldbeutel hat mich dann davon abgehalten. Sie wusch sich erst, dann durfte ich mich waschen und wurde dann lieb verabschiedet.

Unser Tipp  >>> kostenlose AO-Nutten SexKontakte <<<

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

In wenigen Minuten zur eigenen Webseite
Hol' Dir eine kostenlose Erotik Homepage

Ganz ohne Kenntnisse in wenigen Minuten eine eigene Homepage erstellen? Bei ezillo.com gibt's eine Erotik Homepage die ganz einfach online erstellt und gepflegt werden kann. Natürlich kostenlos!

Infos und Anmeldung auf www.ezillo.com

Gib einfach Dein Suchwort ein. Zum Beispiel Hobby-Huren, Callgirls, Sex, SM, Fetish, harter Sex oder Teens.
Egal was Du suchst. Hier findest Du alles !